Spende für die Tafeln im Landkreis Lichtenfels

Die drei Genossenschaftsbanken im Landkreis Lichtenfels spenden 3.000 Euro an die Tafeln Burgkunstadt und Lichtenfels

Über eine Spende in Höhe von 3.000 Euro freuten sich die Vertreterinnen der Burgkunstadter Tafel sowie der Tafel plus Lichtenfels. Die Spende erfolgte im Namen der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG, der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG und der Raiffeisenbank Obermain Nord eG. Stellvertretend wurde die Spende von den beiden Vorstandsmitgliedern Thomas Lang (Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG) und Ulrich Klein (Raiffeisenbank Obermain Nord eG) in der Hauptstelle Lichtenfels übergeben.

Die Vorstandsmitglieder Ulrich Klein und Thomas Lang bei der Übergabe der Spende an Frau Renner und Frau Mohler von der Tafel plus Lichtenfels (rechts), sowie Frau Kuhn von der Burgkunstadter Tafel (links).

Die Vertreterinnen der beiden Einrichtungen bedankten sich sehr herzlich für das Engagement. Sie berichteten von ihrem Alltag und der stetig steigenden Zahl der Bedürftigen.