Kindertagesstätten erhalten 8.500 Euro

Vorweihnachtlicher Geldsegen für Einrichtungen im Geschäftsgebiet der Bank

Über einen vorweihnachtlichen Geldsegen dürfen sich auch in diesem Jahr die Kindertagesstätten im Geschäftsgebiet der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG freuen. Vertriebsleiterin Lilia Koch präsentierte am Dienstag, 17.11.2015, eine stolze Spendensumme in Höhe von 8.500 Euro, die den Einrichtungen vor Ort zugute kommt. Damit soll es den Kindergärten und -krippen möglich sein, schnell und unbürokratisch Anschaffungen zu Gunsten der Kinder zu tätigen, die normalerweise nicht ohne weiteres zu bewerkstelligen wären.

Die Erzieherinnen freuten sich über die Spende der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG

Die drei Teamleiter Steffen Mahr, Christian Ohlmann und Ralf Zapf überreichten stolz die einzelnen Spendenschecks an die Leiterinnen der Kindertagesstätten in ihrem Marktbereich. Besonders freuten sich die Erzieherinnen über die Weihnachtssterne, die es wieder traditionell von der Bank gab. Mit Hilfe des Geldes möchten die Einrichtungen überwiegend Spielsachen und neue Geräte für die Kinder anschaffen. Aber auch für Umbauarbeiten im Außenbereich werden die Spendengelder verwendet. Nach dem gemeinsamen Gruppenbild konnten die Erzieherinnen noch einige schöne Stunden bei Essen und Trinken verbringen und Erfahrungen untereinander austauschen.