Unter den besten Azubis in Bayern!

Feierstunde im Münchner Künstlerhaus

Maria Motschenbacher aus Wallersberg und Christian Weigl aus Lichtenfels gehören zu den 80 besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2014/2015 der bayerischen Genossenschaftsbanken. Sie absolvierten ihre Ausbildung bei der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG.

Bei einer Feierstunde am 1. Juli 2015 im Münchner Künstlerhaus ehrte der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und die Akademie Bayerischer Genossenschaften Maria Motschenbacher und Christian Weigl sowie die anderen Absolventen: „Das Lernen und die harte Arbeit der letzten Jahre haben sich gelohnt. Sie sind die Besten Ihres Ausbildungsjahrgangs und unsere genossenschaftlichen Nachwuchs-Talente“, sagte die Generalbevollmächtigte des GVB, Andrea Althanns. „Schon bald wird es Ihre Aufgabe sein, die 160 Jahre alte genossenschaftliche Tradition fortzuführen.“

Der Geschäftsführer der Akademie Bayerischer Genossenschaften, Daniel Gronloh (re.), gratulierte Maria Motschenbacher und Christian Weigl von der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Ausbildung als solide Basis für die weitere Karriere

Althanns betonte die Bedeutung von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern für Unternehmen und wies zugleich auf den aktuellen Fachkräftemangel in Bayern hin. „Deshalb sind wir stolz darauf, dass Sie sich für eine genossenschaftliche Laufbahn entschieden haben“, so Althanns vor den ausgezeichneten Azubis.

Bereichsleiterin Heike Vogel von der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG begleitete die beiden Absolventen und gratulierte Maria Motschenbacher und Christian Weigl zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Dabei hob sie die Chancen der beruflichen Ausbildung hervor: „Berufsschule und Ausbildung in der Bank verbinden Theorie und Praxis auf ideale Weise miteinander. Unser duales System bietet Ihnen eine solide Basis für die weitere Karriere.“ Spezielle Angebote und Kooperationen der genossenschaftlichen Bildungsträger ermöglichen es den Mitarbeitern darüber hinaus, sich im Anschluss an die Ausbildung berufsbegleitend weiterzuentwickeln und akademische Abschlüsse zu erwerben.

Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass die beiden Bankkaufleute in ein Angestelltenverhältnis übernommen wurden. Maria Motschenbacher ist in der Hauptstelle Lichtenfels eingesetzt. Christian Weigl ist einer der Ansprechpartner in den Geschäftsstellen Michelau und Schney.