Ausbildungsstart 2014

Große Vorfreude auf die Ausbildung

Große Vorfreude herrschte bei den drei neuen Auszubildenden der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG, die am Montag, 1.9.2014, ihren ersten Tag in der Arbeitswelt hatten. Denn in den nächsten zweieinhalb Jahren wird den jungen Leuten mit der Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-kauffrau eine heimatnahe Karriereperspektive eröffnet und ein erfolgversprechender Einstieg in das Berufsleben garantiert.

Auf die Ausbildung freuen sich die neuen Auszubildenden (von links) Daniel Epp, Dominique Pabst und Tobias Gareis.

Erlebnisreicher Start in die Ausbildung

Ein besonderes Highlight erwartete die Azubis gleich zu Beginn ihrer Lehre. Zusammen mit den Ausbildern besuchten sie das große Auftaktevent "VRactivestart" in Ingolstadt. Dort erlebten sie mit knapp 1000 weiteren Berufsstartern aus den 286 bayerischen Volksbanken Raiffeisenbanken einen Start, den sie nicht so schnell vergessen werden. Neben der musikalischen Unterhaltung mit den "Groove-Onkels", bekannt aus der Fernsehserie "Das Supertalent", warteten viele interessante Vorträge und Live-Vorführungen auf die neuen Auszubildenden. Beispielsweise führte Dr. Oliver Tissot, ein Meister des Wortwitzes, kurzweilig durch das Programm und der Quizboxweltmeister Christoph Teege referierte über die "Generation Y". Weitere Highlights waren der VR-Zauber-Azubi Florian Otto und Michael Rossié, der den Auszubildenden mit Witz und Charme wertvolle Tipps für Kundengespräche gab. Die angehenden Bankkaufleute lernten außerdem die Verbundpartner der Genossenschaftsbanken kennen und erlebten die "Lust auf Leistung".