Ihr PLUS an mehr Sicherheit im Netz

Die R+V-InternetschutzPolice bewahrt Privatpersonen und ihre Familien vor finanziellen Schäden, die durch Nutzung des Internets beim Surfen, Onlinebanking oder beim Onlinehandel entstehen können.

Wir haben dazu Georg Schmitt, Spezialist und Ansprechpartner der R+V-Versicherung in Lichtenfels, einige Fragen rund um diese einzigartige Versicherungsform gestellt.

Georg Schmitt ist Experte der R+V Versicherung und Ansprechpartner in Lichtenfels.

Frage: Herr Schmitt, einige Leser kennen Sie noch nicht. Bitte stellen Sie sich kurz vor.

Georg Schmitt: Mein Name ist Georg Schmitt. Ich bin Außendienstmitarbeiter der R+V-Versicherung und bin bei der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG der Ansprechpartner vor Ort für Fragen zum Thema Versicherungen. Zu meinen Spezialthemen gehören Sachversicherungen, wie z.B. die klassische KFZ-Versicherung, aber auch Personenversicherungen. Ganz aktuell ist dabei das Thema Internet, zu dem die R+V-Versicherung ein einzigartiges Produkt entwickelt hat, mit dem man sich gegen viele Risiken absichern kann.

Frage: Stichwort Internet – was ist, Ihrer Meinung nach, das derzeit größte Risiko beim täglichen Surfen im Internet?

Georg Schmitt: Neben den vielen Vorteilen, die das Internet mit sich bringt, gibt es natürlich auch viele Risiken, die sich beim täglichen „Surfen“ auftun. Derzeit ist das Thema „Phishing“ ganz aktuell und wird heftig in den Medien debattiert. Bei dieser Form des Datendiebstahls werden Zugangsdaten, z.B. für eine Kauf- und Verkaufsplattform, gestohlen. Die Identitätsdiebe erhalten somit Zugriff auf den Online-Account und gelangen nicht nur an Bankkontodaten, sondern können auch direkt auf Rechnung des Nutzers bestellen. Somit können dem Geschädigten hohe Kosten entstehen, auf denen er meist sitzen bleibt.

Frage: Welche weiteren Risiken bringt das Internet noch mit sich?

Georg Schmitt: Neben dem Phishing gibt es viele weitere Beispiele für Risiken im Netz. Häufig muss beispielsweise beim Online-Kauf per Vorkasse bezahlt werden. Kommt die Ware jedoch nie an, ist das Geld unwiederbringlich weg. Aber auch als Privatverkäufer ist man Gefahren ausgesetzt. Man verkauft zum Beispiel sein altes Smartphone und erhält das Geld überwiesen. Leider wurde der Account des Käufers manipuliert und die Ware wurde an den Betrüger verschickt. In diesem Fall ist der Verkäufer verpflichtet, dem eigentlich rechtmäßigen Käufer das Geld wieder zu erstatten. Oft taucht auch eine weitere Gefahr auf: das „Cybermobbing“. Am Beispiel eines Schülers lässt sich diese Problematik einfach verdeutlichen: Der Schüler wird im Schwimmunterricht unvorteilhaft fotografiert. Das Bild kommt ins Internet und verbreitet sich rasend schnell über Social-Media-Kanäle. Die ganze Schule lacht darüber. Der Betroffene ist verzweifelt und einer großen psychischen Belastung ausgesetzt. Die Auswirkungen können schlechte Noten sein; der tägliche Gang in die Schule wird für ihn zur Qual.

Frage: Das klingt alles sehr alarmierend und beängstigend.

Georg Schmitt: Das ist richtig. Letztendlich kann es jeden treffen, der sich im Internet aufhält.

Frage: Sie haben vorhin eine Möglichkeit angesprochen, sich gegen Gefahren im Internet abzusichern.

Georg Schmitt: Die R+V-Versicherung hat eine ganz besondere Lösung entwickelt. Mit der R+V-InternetschutzPolice für Privatpersonen werden die Internetnutzer vor vielfältigen Risiken bewahrt. Das einzigartige an diesem Produkt ist der umfassende Schutz für Versicherte.

Frage: Welche Risiken sind konkret mit der R+V-InternetschutzPolice abgesichert?

Georg Schmitt: Neben dem Käufer-, Verkäufer- und Kontoschutz beinhaltet das Versicherungspaket auch die Absicherung bei missbräuchlichen Fällen von Phishing. Darüber hinaus bietet die Police Rechts- und psychologische Beratung. Als besonderes Highlight erhält der Versicherungsnehmer bei Abschluss die hochwertige Sicherheitssoftware Symantec – Norton™ Security Online (Stand: 05/2017) kostenlos für die Laufzeit dazu.

Frage: Was kostet die R+V-InternetschutzPolice?

Georg Schmitt: Für Einzelpersonen gilt der Single-Tarif mit einem Beitrag von jährlich 99,- €. Der Jahresbeitrag im Familientarif kostet 139,- €. Mitglieder der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG erhalten einen Rabatt in Höhe von 10 %.

 

Vielen Dank für dieses aufschlussreiche Interview. Alle Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen in der Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG oder direkt bei Herrn Georg Schmitt.

Stand der Daten: 04/2017